KORK STATT MORD

Herford, August 2015. Die Anwendungen von Kork sind so vielfältig wie spektakulär, so historisch wie brandaktuell. Als Fußboden, Isolationsmaterial oder Verschlüsse von Wein- und Sektflaschen bekannt und geschätzt erlebt das Naturmaterial aktuell geradezu einen ‚Run‘ innovativer Einsätze – Motorradhelme, Abfahrtski, Schuhwerk und nun: Seit kurzem gibt es Jacken und andere Oberbekleidung aus Kork. Das Label: Montado Black Edition.

Download Presseinfo Montado Black Edition

PRESSEINFORMATION NATURKORKEN

Herford, Juni 2015 – In überraschend eindeutiger Weise haben die Leser des Winespectators dem Naturkorken ihr Vertrauen ausgesprochen: Über 90% der über 6.000 Befragten bevorzugen den Naturkorken als Flaschenverschluss.

Download Presseinfo Naturkorken 2015

PRESSEMITTEILUNG PROWEIN 2015

Herford/Santa Maria de Lamas, Dezember 2014 – Der Deutsche Kork Verband (DKV) und der Portugiesische Korkverband (APCOR) präsentieren sich 2015 wieder mit einem eigenen Informationsstand auf der ProWein in Halle 14 D 70.

Download Pressemitteilung ProWein 2015

PRESSEMITTEILUNG PROWEIN 2014

Herford/Santa Maria de Lamas, Februar 2014 – Der Deutsche Kork Verband (DKV) und der Portugiesische Korkverband (APCOR) präsentieren sich in diesem Jahr vom 23. bis 25.03. mit einem eigenen Informationsstand auf der ProWein in der VDP Lounge in Halle 6 B 132.

Download Pressemitteilung ProWein 2014

HANDELSKAMPAGNE IM DEUTSCHEN EINZELHANDEL

Anfang April 2012 beginnt die gemeinsame Handelskampagne des deutschen und portugiesischen Korkverbands mit Kaufland, Mövenpick Wein und der WIV Wein International AG. Durch die Kampagne wird die Aufmerksamkeit des Verbrauchers auf mit Naturkorken verschlossene Weine gelenkt – bis dato waren diese oft schwer von anderen Weinen zu unterscheiden.

Zur Presseinformation

RENAISSANCE DES NATURKORKENS

Bielefeld, 11. April 2012 – Je hochwertiger der Wein, desto eher wird Naturkorken als Flaschenverschluss bevorzugt. Der Naturkorken ist bei Winzern der beliebteste Flaschenverschluss. Fehltöne sind bei mit Naturkorken verschlossenen Weinen nicht höher als bei alternativen Verschlüssen. Dies ist das Fazit einer Untersuchung im Rahmen der DLG Bundesweinprämierung 2011.

Download Pressemitteilung.pdf

NATURKORKEN: IDEAL FÜR UMWELT UND WEIN

Bielefeld/Santa Maria de Lamas, 12.03.2012. Korken kaufen – Klima schützen: Wer mit Naturkorken verschlossene Weine kauft, leistet einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz. Naturschützer, Winzer, Handel und Verbände treten daher mit Nachdruck für die Verwendung von Naturkorken ein.

Download Pressemitteilung.pdf

TRENDWENDE BEI NATURKORKEN

Der Naturkorken erlebt eine Renaissance. Das bestätigen aktuelle Zahlen: Die weltweiten Umsätze mit Naturkorken sind 2010 und 2011 erheblich gestiegen. Auch der Deutsche Kork-Verband (DKV) sieht den Abwärtstrend in Deutschland gestoppt.

Download Einladung Pressekonferenz.pdf

KORK KEHRT ZURÜCK

Die Meldungen über das Ableben der Korkverschlüsse waren verfrüht. Für Winzer, Fachhandel und Konsumenten ist der Naturkorken nach wie vor Qualitätsgarant.

Download Korkrenaissance.pdf

NATÜRLICH KORK – NACHHALTIGE QUALITÄT

Der Naturkork hat Konkurrenz bekommen. Schraubverschluss, Glasstopfen, Kunststoffkork heißen die Alternativen, mit denen Kork heute um die Gunst der Winzer und Verbraucher wetteifert. Doch mit seinen Qualitäten können die Alternativprodukte nicht mithalten. Eine Studie zeigt, dass dem Naturkorken noch immer die meisten Sympathien der Weingenießer gehören.

Download Kork Nachhaltigkeit.pdf

KORKSCHMECKER, SCHULDFRAGE OFFEN

Korkschmecker gleich Naturkorken? Dass diese Gleichung nicht aufgeht, zeigen neueste Forschungsergebnisse: Die Ursachen für den typischen Korkgeschmack liegen nicht zwangsweise am Verschluss.

Download Korkschmecker.pdf

PRESSEMITTEILUNG, 03.06.2011

Als Botschafterin der „Natürlich Kork“ Kampagne kann Lotte Pfeffer-Müller hochqualifiziertes Fachwissen und Glaubwürdigkeit perfekt verbinden. Wer könnte eine Kampagne besser vertreten als jemand, der diese bereits jahrelang lebt.

BOTSCHAFTERIN DER „NATÜRLICH KORK.“ KAMPAGNE: LOTTE PFEFFER-MÜLLER

PRESSEMITTEILUNG, 03.06.2011

Armin Diels Liebe und Interesse zum Wein machen ihn nicht nur zum Top–Experten und Kosmopoliten in der Welt des Weins, sondern auch zum herausragenden Kenner rund um das Thema Naturkorken. Damit verbindet Armin Diel als Wunschkandidat für die „Natürlich Kork.“ Kampagne Authentizität als Botschafter und hochqualifiziertes Fachwissen.

BOTSCHAFTER DER „NATÜRLICH KORK.“ KAMPAGNE: ARMIN DIEL

PRESSEMITTEILUNG, 06.04.2011

Nachhaltigkeit wird beim diesjährigen Deutschen Filmpreis am 8. April in Berlin großgeschrieben. Die ausführende DFA Produktion wird gemeinsam mit der Eventfirma Crown And Crown alle Naturkorken, die im Laufe des Events aus den Flaschen gezogen werden, sammeln und zum Recyceln an den NABU übergeben.

DER NATURKORKEN GOES DEUTSCHER FILMPREIS

PRESSEMITTEILUNG, 23.03.2011

Ist der Wein erst geöffnet, stellt sich oft die Frage: Wohin mit dem Verschluss? Alle Weinliebhaber, die ihre Naturkorken sammeln, haben am Wochenende die Gelegenheit, bei einer großangelegten Naturkorken-Sammelaktion von „Natürlich Kork.“ des portugiesischen Korkverbands APCOR und des Deutschen Kork-Verbands (DKV) sowie dem Naturschutzbund (NABU) ihre gebrauchten Naturkorken abzugeben und hochwertige Preise zu gewinnen.

„HER MIT DEN NATURKORKEN!“ GROSSE NATURKORKEN-SAMMELAKTION IN DER DÜSSELDORFER ALTSTADT AM 26. MÄRZ 2011 VON „NATÜRLICH KORK.“ UND DEM NATURSCHUTZBUND NABU

PRESSEMITTEILUNG, 09.02.2011

Am Montag, den 14. Februar, ist Valentinstag und wieder steht man vor der großen Frage: „Womit mache ich meiner Partnerin oder meinem Partner eine ganz besondere Freude?“ Geschenke wie Pralinen und Blumen sind zwar klassische Präsente, doch der Trend geht zu nachhaltig erzeugten Geschenken, die persönlich sind und gleichzeitig etwas Gutes für unsere Umwelt tun.

ÖKOLOGISCHE WEINGESCHENKE ZUM VALENTINSTAG

PRESSEMITTEILUNG, 16.12.2010

Der so genannte „Korkschmecker“ muss nicht vom Naturkorken herrühren. Aktuelle Ergebnisse aus Frankreich bestätigen Erkenntnisse deutscher Forscher aus dem Frühjahr 2010: Auch Weine mit alternativen Verschlüssen können Mufftöne aufweisen.

„KORKSCHMECKER“ OHNE NATURKORKEN: MUFFTÖNE AUCH BEI ALTERNATIVVERSCHLÜSSEN NACHGEWIESEN

PRESSEMITTEILUNG, 16.11.2010

Wein bleibt ein wichtiges Exportgut für Deutschland. Rund 22 Prozent der hiesigen Weinproduktion gehen ins Ausland. Insbesondere beim Thema Flaschenverschluss lohnt sich ein Blick auf die Präferenzen in den einzelnen Abnehmerländern. Denn in vielen Fällen ist auch dort der Naturkorken die beliebteste Verschlussart.

MIT NATURKORKEN VERSCHLOSSENE WEINE SIND IM AUSLAND IM KOMMEN

PRESSEMITTEILUNG, 24.09.2010

Die Zeit der neuen Weine ist angebrochen: In diesen Wochen werden in Deutschland wieder viele der aktuellen Jahrgänge geöffnet und verkostet. So präsentieren am 26. September 2010 die Prädikatsweingüter ihre „Großen Gewächse“ im Kloster Eberbach. Der portugiesische Korkverband APCOR und der Deutsche Korkverband e. V. (DKV) sind dabei und informieren rund um den Naturkorken als Flaschenverschluss.

DER NATURKORKEN: VERSCHLUSSTALENT MIT 800 MILLIONEN ZELLEN

PRESSEMITTEILUNG, 02.09.2010

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) und der portugiesische Korkverband APCOR sowie der Deutsche Korkverband e.V. machen sich stark für den Naturkorken. Unter dem Titel „Natürlich Kork“ informieren sie gemeinsam über die nachhaltigen Eigenschaften dieses Flaschenverschlusses. Auftakt der Kooperation ist eine Naturkorken-Sammelaktion in Berlin.

DER NABU UNTERSTÜTZT „NATÜRLICH KORK“: „DER NATURKORKEN HAT DIE BESTE CO2-BILANZ ALLER FLASCHENVERSCHLÜSSE.“

PRESSEMITTEILUNG, 23.06.2010

Der Naturkorken ist der beliebteste Flaschenverschluss für Wein. Das ergab eine zum Start der Informationskampagne „Natürlich Kork!“ des portugiesischen Korkverbandes APCOR und des Deutschen Kork-Verbandes e. V. beauftragte Studie. Die Universität Mannheim befragte hierfür Haushalte des Nielsen®-Homescan-Panels zu ihren Konsum- und Kaufgewohnheiten Wein betreffend sowie zu ihren bevorzugten Flaschenverschlüssen.

VERBRAUCHERSTUDIE ZUM KONSUM VON WEIN VERÖFFENTLICHT: ZWEI DRITTEL DER BEFRAGTEN PRÄFERIEREN NATURKORKEN ALS VERSCHLUSSART (PDF, 120 KB)

Kontakt aufnehmen.

Fragen zu Kork, Korkeichen oder Korkherstellung? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.

Start typing and press Enter to search