Factsheet Ökobilanz

Ein einziger Naturkorken bindet acht Gramm des Treibhausgases CO2. Zudem trägt dieser vermeintlich unscheinbare Flaschenverschluss zum Erhalt eines der artenreichsten Biotope Europas bei. Naturorganisationen wie WWF und NABU warnen: Die Verdrängung des Naturkorkens führt zur Zerstörung einer einzigartigen Kulturlandschaft.
Download Factsheet Ökobilanz.pdf

Factsheet Korkschmecker

Erst Anfang der achtziger Jahre wurde erstmals ein Derivat des Phenols, die Verbindung 2,4,6-Trichloranisol (TCA), als eine der Hauptursachen für den sogenannten »Korkschmecker« identifiziert (Tanner et al. 1981).
Download Factsheet Korkschmecker.pdf

Die häufigsten Korkirrtümer

Seit der Antike als ein göttliches Geschenk verehrt, ist er doch auch Anlass bizarrer Legenden: Der Naturkorken. Die acht häufigsten Irrtümer auf einer übersichtlichen Seite.
Download Korkirrtümer

Schrauber oder Korken? Der richtige Weinverschluss.

Für Winzer, Weinkenner und Genießer ist die Frage nach dem richtigen Weinverschluss ein hochemotionales Thema, an dem sich in Deutschland hitzige Debatten entzünden.
Download Debatte Weinverschluss

Plopp! Er ist wieder da: Der Naturkorken

Über 400 Millionen Euro Investitionen der Korkindustrie in Forschung und Entwicklung haben sich ausgezahlt. Heute gibt es die besten Korken aller Zeiten.
Download Plopp!

Studie: Analyse des Lebenszyklus von Weinverschlüssen aus Kork, Aluminium und Kunststoff

Die Studie bewertet die Umweltauswirkungen von (Natur-)Korken im Vergleich zu Aluminium- und Plastikverschlüssen. Methode ist eine Lebenszyklusanalyse (LCA) der drei Verschlussarten.
Download Lebenszyklusanalyse Kork.pdf

Studie zum Konsum von Wein und zur Einstellung zu Naturkorken

Die Universität Mannheim befragte 600 Haushalte des Nielsen® Haushaltspanels nach ihrem Konsumverhalten in Bezug auf Wein sowie zu ihren Einstellungen gegenüber Flaschenverschlüssen. Ein Ergebnis: 57 Prozent der deutschen Weinkonsumenten präferieren den Naturkorken als Flaschenverschluss.
Download Studie zum Konsum von Wein.pdf

Broschüre „Kork heute“. Gegenwart einer Produktivkraft.

Der Himmel über den Korkeichenwäldern ist in den Sommermonaten nahezu wolkenlos. Seit Jahrhunderten schälen Bauern am Mittelmeer in flirrender Hitze die Rinde von Quercus suber, der Korkeiche. Broschüre über den Weg von der Eiche bis in die Flasche.
Download Kork heute.pdf

Broschüre „Von der Korkeiche zum Kork. Ein nachhaltiges System“

Der recyclingfähige und wiederverwendbare Kork entspricht perfekt dem Motto „Nichts geht verloren, alles wird verarbeitet“. Die Broschüre beschreibt alle Aspekte des Wegs von der Korkeiche bis zum Flaschenverschluss.
Download Ein nachhaltiges System (Broschüre).pdf

Kork FAQ

Die häufigsten Fragen und Irrtümer zu Kork und Korkeichen geklärt.
Download Kork FAQ.pdf

Kontakt aufnehmen.

Fragen zu Kork, Korkeichen oder Korkherstellung? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.

Start typing and press Enter to search