Factsheet Ökobilanz

Ein einziger Naturkorken bindet acht Gramm des Treibhausgases CO2. Zudem trägt dieser vermeintlich unscheinbare Flaschenverschluss zum Erhalt eines der artenreichsten Biotope Europas bei. Naturorganisationen wie WWF und NABU warnen: Die Verdrängung des Naturkorkens gefährdet eine einzigartige Kulturlandschaft.

Mehr erfahren…

Korkfakten

In den Korkeichenwäldern leben 24 Reptilien- und Amphibienarten, über 160 Vogelarten und 37 verschiedene Säugetiere. Die Wälder bieten einer Vielzahl bedrohter Tierarten Schutz, u.a. dem Iberischen Luchs. Diese weltweit am stärksten bedrohte Raubkatzenart zählt nur noch 150 Exemplare.

Die wichtigsten Fakten zu Kork, Mensch und Natur im Überblick…

Von der Korkeiche zum Korken

Die Korkeiche ist einer der außergewöhnlichsten Bäume dieser Erde. Ob vollständig umhüllt von einer dicken, graufarbenen und von Rissen durchzogenen Rinde – dem Kork – oder, wenn gerade frisch geschält, in intensivem Rot leuchtend – dieser wunderbare Baum ist immer von Charme und Mystik umgeben.

Mehr erfahren…

WWF Broschüre "Cork screwed"

In der Broschüre „Cork screwed“ warnte der WWF 2006 vor den katastrophalen ökologischen Folgen der Abkehr vom Naturkorken.

Mehr lesen…

Lebenszyklusanalyse Korken

Die Lebenszyklusanalyse ist eine Methode zur umfassenden Bewertung der mit einem Produkt verbundenen Auswirkungen auf die natürliche Umwelt. Der Naturkorken stellt sich dem Test – und übertrifft die Konkurrenz in allen Punkten.

Mehr erfahren…

Korken für Kork

Die Aktion „Korken für Kork“ wird von mehreren tausend Menschen tatkräftig unterstützt. Aktuell gibt es in Deutschland über 3.000 Sammelstellen, von der Großsammelstelle eines Recycling-Hofes bis zu der engagierten Schule, Kirchengemeinde oder Privatperson. Sie machen “Korken für Kork” zu einem erfolgreichen sozialen und ökologischen Projekt.

Mehr erfahren…

NABU Korkkampagne

Die NABU KORKampagne dient dem Umweltschutz, denn der Wertstoff Korken wird vor der Vernichtung als Müll bewahrt und als Dämmgranulat für den ökologischen Hausbau genutzt. Außerdem hilft sie dern Naturschutz durch finanzielle Mittel und Aufklärungsarbeit und schafft Arbeitsplätze in der Korkenverarbeitung für Behinderte und Langzeitarbeitslose.

Zur Korkkampagne…

Kontakt aufnehmen.

Fragen zu Kork, Korkeichen oder Korkherstellung? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.

Start typing and press Enter to search